Alunah – Awakening The Forest

Alunah - Awakening The ForestMit großer Vorfreude und voller Spannung erwartete ich ALUNAHS neues Album. Kennengelernt habe ich ALUNAH erst im Frühling 2013 auf dem Desert Fest in Berlin. Ich war sofort von der Musik begeistert, ALUNAH spielten vornehmlich Lieder von „White Hoarhound“. Ebendieses Werk halte ich auch jetzt, anderthalb Jahre nach dem Erstkontakt, für großartig.

Leider gilt dies nicht für das neue Album. Obwohl ALUNAH ihren Stil nicht verändert haben und Sängerin Sophie Day gesanglich und stimmlich nach wie vor überzeugt, fehlt den neuen Liedern irgendwie das Feuer. Es gelingt ALUNAH nicht, mich mit den neuen Liedern zu infizieren. Wo genau das Problem liegt, ist nicht einfach auszumachen. Streng genommen sind sich beide Alben nämlich sehr ähnlich, Unterschiede offenbaren sich nur in Details. Ein solches Detail ist das Riffing, welches nun nicht mehr so zupackend, ergreifend und fordernd ist. Die Riffs und Harmonieren sind mir diesmal insgesamt viel zu lieb und nett. Dies trifft leider auf das gesamte Album zu. „Awakening The Forest“ ist lieb und nett, atmosphärisch und irgendwie frühlingshaft. Mir fehlt einfach das Schwere, Düstere und Doomige von „White Hoarhound“.

Schlecht sind ALUNAH deswegen nicht geworden, nur ist das neue Album in meinen Augen eben enttäuschend, weil es ALUNAH nicht mehr schaffen, die selben Emotionen in mir zu beschwören, wie sie es so eindringlich mit dem Vorgänger taten. Das ist alles natürlich sehr subjektiv, trotzdem komme ich nicht umhin festzustellen, dass ALUNAH auf ihrem dritten Album insgesamt einfach zu harmlos und zahnlos sind.Es ist ein nettes Stoner Album ohne große Momente.

Alunah – Awakening The Forest
2014 | Napalm Records
CD / Vinyl | Doom / Stoner

1. Bricket Wood Coven
2. Heavy Bough
3. Awakening The Forest
4. The Mask Of Herne
5. Scourge And The Kiss
6. The Summerland

https://www.facebook.com/alunah.doom
http://www.alunah.co.uk/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.