Amantra – As It Should Have Been

Amantra - As It Should Have BeenThierry Arnal machte es mir im vergangenen Jahr schon nicht leicht, als er mit FRAGMENT. das Album „Nothing Will Ever Be The Same“ vorlegte. Jetzt ist er mit AMANTRA zurück und hat das zweite Album „As It Should Have Been“ im Gepäck. Ich habe damit dieselben Schwierigkeiten, die ich schon letztes Jahr mit seinem anderen Projekt hatte.

Das neue Album enthält sphärischen, ätherischen, elektronischen Shoegaze, der ruhig und gediegen dahin mäandert. Der Beat pocht sanft, die Synthesizer schweben gedämpft durch den Raum und die zum Teil effektgeladene Stimme ruft aus dem Hintergrund. So beginnt „As It Should Be Have Been“ mit dem Opener „Dust“ und es wird auch nicht mehr wirklich aufregender. Die Stücke sind sämtlich ruhig, was natürlich dem Genre anzulasten ist.

Ich konnte mit Shoegaze noch nie wirklich etwas anfangen und werde hiermit in meiner Ablehnung bestätigt. Was es hier zu hören gibt, ist mir viel zu langweilig und harmlos. Ich empfinde die Klänge so erschlaffend, dass sie bei mir gut eine Narkose ersetzen könnten. Das ist überspitzt und drastisch formuliert, macht aber meine emotionale Unberührtheit deutlich.

Lediglich das düstere und elektronische „Down“ spricht mich an. Es unterscheidet sich mit seinem dunklen und rituellen Mantra von den anderen Stücken. Aufgrund seiner verwegenen Düsternis finde ich es recht interessant, und da der Rest so harmlos ist, erscheint es regelrecht verstörend, obgleich es kein Wunderwerk schwarzer Ästhetik ist.

AmantraIhr merkt schon, „As It Should Have Been“ ist nicht mein Ding, weshalb ich auch schon zum Fazit komme: Liebhaber ruhiger elektronischer shoegazing Musik könnten hier auf ihre Kosten kommen, davon soll es ja recht viele geben. Wer das Genre, wie ich, bisher schon unspannend findet, wird hiermit nichts verpassen.

Amantra – As It Should Have Been
2017 | Shoegaze
Digital | Atypeek Music, Avalanche Recordings

1. Dust
2. Ghost
3. The Internal (Godflesh Cover)
4. Kingdom
5. Down
6. We All Faulter (Jesu Cover)
7. Yourself
8. Over

https://www.facebook.com/AMANTRA.Official/https://open.spotify.com/album/1V4dovdyS1xShQJLB0EkLk

http://www.atypeekmusic.com/Atypeek_Music.html | https://www.facebook.com/AtypeekMusic/http://avalancherecordings.tumblr.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.