Anarchist Republic Of Bzzz – United Diktatürs Of Europe

Anarchist Republic Of Bzzz - United Diktatürs Of EuropeVerdammt schwere Kost, die man hier von dem internationalen Klangkollektiv ANARCHIST REPUBLIC OF BZZZ zugemutet bekommt. Band- und Albumname sind überaus interessant und weckten somit sehr schnell mein Interesse. Schließlich wusste ich nicht, was mich erwarten würde. Die Musik ist jedenfalls regellos, chaotisch und wirr, stellt sie doch eine wilde Melange unterschiedlichster Einflüsse und Genres dar. Bereits ein Blick in die lange Liste der beteiligten Künstler mitsamt ihrer Instrumente macht klar, es hier mit einem absolut grenzenlosen und ungewöhnlichen Projekt zu tun zu haben. So sind Rapper und die in der Türkei relativ bekannte kurdische Sängerin Rojda Senses ebenso zu hören wie Violine oder Saxophon, und auch orientalische Instrumente wie Ney, Kanun, oder Darbuka fanden Verwendung.

Die ANARCHIST REPUBLIC OF BZZZ ist eine wilde und politisch aufgeladene Melange aus Jazz, Rap, Noise, Weltmusik, Electro und vielem mehr. Gesanglich gibt es bis auf wenige Ausnahmen nur Rap zu hören, der auf einem scheinbar wild durcheinander gewürfelten Klangteppich ausgebreitet wurde. Rhythmik und Harmonik sind überaus vielfältig und fallen bei mir durchaus auf fruchtbaren Boden.

Die unorthodoxe und regellose Vermischung von unterschiedlichsten Genres und Instrumenten ist zumindest interessant und häufig auch gelungen, obgleich das Gesamtresultat trotzdem sehr fordernd und anstrengend ist. Denn das musikalische Konzept folgt keinem roten Faden, vielmehr erscheint es chaotisch und wahllos.

Wer sich mit solchen Bands beschäftigt, wird dies vermutlich wegen des politischen Kontextes denn wegen der herausragenden musikalischen Qualität tun. In einem speziellen Sinn ist „United Dikatürs Of Europe“ sogar durch und durch Punk, resultierend aus der nonkonformistischen Haltung. Wer es gern politisch, schräg und unkonventionell mag, der darf ANARCHIST REPUBLIC OF BZZZ mit „United Dikatürs Of Europe“ gern probieren, ansonsten gilt: Mit äußerster Vorsicht genießen!

Anarchist Republic Of Bzzz – United Diktatürs Of Europe
2016 | Noise / Rap
Digital | Atypeek Music

1. Respect The Eye
2. The 3rd Extremist
3. Dark Mirrors
4. Uzis On Perimeter
5. Tropic Of Interzone
6. All One
7. Jello Pudding Pops
8. Scream

Arto Lindsay – E-Gitarre
Seb El Zin – Konzept, Akustikgitarre, E-Gitarre, Ney
Mike Ladd – Freestyle Gesang
Juice Aleem – Freestyle Gesang
Sensational – Gesang
Luc Ex – Bass
Archie Shepp – Tenorsaxophon, Sopransaxohphon
Rojda Senses – Gesang
Timba Harris – Violine
Mehmet Boyaci – Kanun
eRikM – Turntables
Murat Ertel – E-Saz
Onur Secki – Darbuka, Bass Darbuka, Zil, Bendir
Ismail Altunbas – Darbuka, Bass Darbuka, Zil, Bendir

https://arbzzz.wordpress.com/ | https://www.facebook.com/bzzzrepublic/ | https://play.spotify.com/album/7rB5gL9lHHJeOgZ6BRnLIz
http://www.atypeekmusic.com/Atypeek_Music.html | https://www.facebook.com/AtypeekMusic/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.