Cantenac Dagar – Stilletonne

Cantenac Dagar - StilletonneDie französischen Klangforscher CANTENAC DAGAR zeigen eindrucksvoll, wie wenig Aufwand nötig ist, um atmosphärisch dichte Musik zu machen. Das Duo experimentiert auf ungewöhnliche Weise mit unkonventionellen Instrumenten und Mitteln, um eine stimmungsvolle Drone-Ambient-Mischung zu kreieren.

Die Zwei verzichten dafür weitgehend auf übliche Effekte und Gerätschaften und verwenden stattdessen ein Banjo und einen Kassettenspieler. Der Rhythmus wird dabei zur Gänze durch Human Beatboxing generiert, was in diesem musikalischen Genre wohl überaus außergewöhnlich sein dürfte, vielleicht sogar einzigartig ist. Jedenfalls ist mir bisher noch keine andere Band untergekommen, die das macht.

Ich habe zwar nicht ganz verstanden, wie CANTENAC DAGAR es hinbekommen, mit einem so geringen Einsatz und Aufwand eine so dichte und auch professionell wirkende Klanglandschaft zu erzeugen, doch sie tun es. Bei Youtube kann man sich Videos ansehen und davon überzeugen, verstehen tue ich es dennoch nicht.

Musikalisch ist „Stilletonne“ eine minimalistische und improvisierte Akustikvision von Drone und Ambient. CANTENAC DAGAR nehmen ihre Werke stets live auf, was das Geheimnisvolle und Rituelle definitiv verstärkt. Der monotone Rhythmus und die schleppenden, repetitiven Banjo-Melodien erzeugen eine dämmernde Atmosphäre, die sonderbar, hypnotisch aber auch faszinierend ist. Das klangliche Grundgerüst ist überaus monoton, lediglich eingestreute Klangfragmente sorgen für ein gewisses Maß an Variation.

Cantenac Dagar„Stilletonne“ ist Musik, die man einfach erleben und fühlen muss. Mir gefällt das Resultat jedenfalls außerordentlich gut und das Wissen um die ungewöhnliche Entstehung vertieft mein Gefühl der Bewunderung und Zuneigung. Im Bereich des Drones und Ambients habe ich seit NADJAs „Sv“ kein so gutes Werk mehr gehört.

Cantenac Dagar – Stilletonne
2017 | Drone, Ambient, Experimentell
Digital | Atypeek Music
Vinyl | S.K Records, Isola Records

1. Stilletonne (A)
2. Stilletonne (B)

Stéphane Barascud – Human Beatbox, Kassettenspieler
Aymeric Hainaux – Banjo

https://www.cantenacdagar.com/ | https://cantenacdagar.bandcamp.com/album/stilletonne
http://www.atypeekmusic.com/Atypeek_Music.html | https://www.facebook.com/AtypeekMusic/
http://skrecords.org/
https://www.isola-records.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.