Get Your Gun – Doubt Is My Rope Back To You

Get Your Gun - Doubt Is My Rope Back To YouIch habe den Vorgänger „The Worrying Kind“ rauf und runter gehört. Der Nachfolger „Doubt Is My Rope Back To You“ wird dem tollen Debüt der dänischen Dunkelrocker in nichts nach stehen, so viel stand schon gleich beim ersten Durchgang nach wenigen Liedern fest.

Mit dem Opener „Love Like Feathers“ beginnt das Album zunächst ruhig, harmonisch und getragen von leisen Arrangements sowie einem sehr klaren und gefühlvollen Gesang, der mich vor allem während der ersten, leisen Hälfte an Alexander Veljanov erinnert. Die zweite Hälfte des Liedes stellt sich gänzlich anders dar, nämlich laut und scheppernd und mitunter disharmonisch, albtraumhaft und geisterhaft. Ein grandioser Einstieg, der bereits unglaublich viele Details, Kontraste und Stimmungen enthält.

Im weiteren Verlauf orchestrieren GET YOUR GUN ein düsteres Werk, auf dem leise Orgelklänge, Synthesizer und kräftige Bässe gemeinsam mit dem präsenten Gesang eine vielseitige und komplexe Atmosphäre erschaffen. Das Album besitzt viele leise Arrangements, die sehr zurückhaltend, gefühlvoll und zerbrechlich sein können. Dem wurden aber immer wieder laute und kraftvolle Kontrastpunkte gegenübergestellt, sodass ein spannungsvolles und kontrastreiches Gemisch entsteht.

Ganz gleich ob laut oder leise, ob bluesig oder lärmend, über allem thront ein überaus präzise formuliertes und dargestelltes Dreigespann aus Dunkelheit, Melancholie und Schwere. Jedes einzelne Lied erzählt seine eigene Geschichte. GET YOU GUN haben sich viel einfallen lassen und so warten die Lieder mit unbeschreiblich vielen Details auf. Hier ein eingestreutes leises Cello, dort ein kratzendes Gitarrensolo, da eine Disharmonie, drüben Gesangsvariationen. Überall gibt es etwas zu entdecken, die Vielfalt ist opulent und trotzdem bleibt „Doubt Is My Rope Back Tou You“ absolut stimmig.

Get Your GunIch war ja schon vom Debüt total angetan. Doch auf dem Nachfolger legen GET YOU GUN noch mal eine ordentliche Schippe drauf, einfach weil die Komplexität deutlich zunahm und auch, weil das Album weniger plakativ ist und mehr aus der detaillierten Tiefe heraus wirkt. Der Anteil leiser und ruhiger Arrangements ist höher, in gewisser Weise ist das neue Album hochauflösender und bietet deshalb mehr Vielfalt. Jedes Lied des Albums ist ein musikalisches Kleinod. Für mich ist „Doubt Is My Rope Back To You“ ein außergewöhnliches Album, eines der besten Alben in diesem Jahr.

Get Your Gun – Doubt Is My Rope Back To You
09.10.17 | Alternative Rock
Vinyl, CD, Digital | Empty Tape

1. Love Like Feathers
2. Stray
3. Haywire
4. Joy Of Recognition
5. You’re Nothing
6. Open Arms
7. Enough For Everyone

Andreas Westmark – Gitarre, Orgel, Synthesizer, Hauptgesang
Simon Westmark – Schlagzeug, Perkussion, Gesang
Mark Kühn – Bass, Lap-Steel-Gitarre, Orgel, Synthesizer, Gesang
Zeki Jindyl – Saxophon
Asger Christensen – Violine

http://www.getyourgun.dk/ | https://www.facebook.com/getyourgundk | https://getyourgun.bandcamp.com/
http://emptytape.dk/ | https://www.facebook.com/EmptyTape

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.