Herr Geisha & The Boobs – Book Of Mutations

Herr Geisha & The Boobs - Book Of MutationsObwohl es HERR GEISHA & THE BOOBS bereits seit 2011 gibt und „Book Of Mutations“ die vierte Veröffentlichung ist, gibt es im (deutschsprachigen) Internet kaum Informationen über das französische Trio. Alles fing vor vier Jahren mit dem Debütalbum „We Are The Boobs!“ an, auf dem man eine Mischung aus No-Wave, Blues, Punk und Pop spielte. Seitdem verging einiges an Zeit und auch „Book Of Mutations“ ist ein wilder Stilmix.

Das Album enthält neun Titel mit einer Spielzeit von rund 47 Minuten. Diese 47 Minuten sind eine laute und vielseitige Reise durch die Weiten der Rockmusik. Jedes Lied ist anders, jedes Lied hat einen eigenen Charakter und über allem liegt eine einnehmende, ausgeflippte Atmosphäre. Mit „Chapter I“ beginnt der Trip energisch und laut. Die rotzigen Riffs kommen dreckig und krachend während Sänger Sir lauthals schreit. Noise Rock trifft auf Math Rock. Die Nummer ist zwar laut und zappelnd aber dennoch mitreißend und auf den Punkt.

Neben harschen Songs mit lärmenden Gitarren und Gesang gibt es aber auch immer wieder instrumentale Lieder, in denen schöne melodische Gitarren für eine schöne Wohlfühlatmosphäre sorgen. Die eine und andere Melodie erinnert dabei an Gruppen wie MY SLEEPING KARMA. Das sind dann Passagen, in denen HERR GEISHA & THE BOOBS den Noise Rock zugunsten von Stoner und Post Rock aufgeben. Doch das Trio hält sich nicht allzu lange mit einem Stil auf. Die Kompositionen sind wendungsreich und so kommt es vor, dass auf eine sonore, kuschelige Passage ein lauter, harter und durchschüttelnder Ausbruch folgt.

„Book Of Mutations“ ist eine Platte die Spaß macht. Die Franzosen sind im positiven Sinne verdreht und verschroben. Neben lauten, harten und fast schon aggressiven Brachialpassagen gibt es auch Parts mit monotoner Dröhnung, filigraner Melodik oder rhythmischer Dynamik, was das Album überaus interessant, eigenständig und vielseitig macht. HERR GEISHA & THE BOOBS sind ausgefallen und extravagant und jedem zu empfehlen der laute Gitarrenmusik schätzt.

Herr Geisha & The Boobs – Book Of Mutations
2015 | Noise Rock / Math Rock / Post Rock
Digital / CD| Atypeek Music / Dur et Doux

1. Chapter I
2. Chapter II
3. Chapter III
4. Chapter IV
5. Chapter V
6. Chapter VI
7. Chapter VII
8. Chapter VIII
9. Chapter VIIII

https://www.facebook.com/Herr-Geisha-the-Boobs-280466742007790/
https://herrgeishaandtheboobs.bandcamp.com/
http://www.atypeekmusic.com/Atypeek_Music.html
http://duretdoux.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.