Keluar – Panguna

Keluar - PangunaDas Berliner Duo KELUAR veröffentlichte vor wenigen Tagen die EP „Panguna“, die Wave mit Synth Pop und EBM vermischt. Das ist eigentlich gar nicht mein Metier, doch angefixt durch JESSICA93 begab ich mich auf die Suche nach anderen interessanten Bands und bin dann über KELUAR gestolpert.

Die EP hat mir auf Anhieb gefallen, was zunächst vor allem dem Gesang von Zoè Zanias geschuldet war. Ihre Stimme aber auch ihr Gesang hat einen seltsamen Zauber, der lakonisch und melancholisch ist aber zugleich auch glasklar und engelsgleich sein kann. Untermalt wird ihr Gesang durch bedrückend wirkende elektronische Musik, die entweder tanzbar oder sphärisch, entrückt und verträumt ist. KELUAR erinnern mich atmosphärisch immer wieder an die 90iger und Gruppen wie etwa DEINE LAKEIEN. Ein weiterer Aspekt weshalb ich auf „Panguna“ hängen blieb, weckt die EP doch in gewisser Weise nostalgische Erinnerungen in mir.

Vielmehr kann ich zu KELUAR gar nicht sagen, die EP gefällt mir einfach gut. Wenn ihr euch für düstere elektronische Musik interessiert, dann probiert das Duo unbedingt aus. Die EP wurde in diversen digitalen Kanälen veröffentlicht und ist auch auf Vinyl erhältlich.

Keluar – Panguna
2015 | Coldwave, Darkwave, Synth Pop
Digital / Vinyl | Zone Music

1. Intinct
2. Panguna
3. Volition
4. Panguna (The Hacker Remix)

https://www.facebook.com/keluar
https://keluar.bandcamp.com/album/panguna
http://keluar-keluar.tumblr.com/
https://www.youtube.com/user/keluarkeluar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.