Kouma – Brazilian Blowout

Kouma - Brazilian Blowout CD 2015KOUMA sind ein französisches Trio, deren zweites Album „Brazilian Blowout“ dieser Tage eine Neuauflage auf CD und Vinyl erfährt. Die Drei greifen ausschließlich auf Baritongitarre, Baritonsaxophon, Keyboard sowie Schlagzeug zurück. Auf Gesang und Bassgitarre wird komplett verzichtet und dennoch gelingt es KOUMA ordentlich Alarm zu machen.

„Brazilian Blowout“ ist ein überaus abstraktes Album auf dem Math Rock, Noise und gelegentliche Jazz-Momente einhergehen. KOUMA konstruieren dabei sehr technische und komplizierte Strukturen, die durch markante, eingängige Riffs und dynamisch-treibende Rhythmen bestimmt werden. Das kann dann schon sehr mechanisch und akribisch, geradezu berechnet und mathematisch wirken. In solchen Momenten wirken KOUMA nicht nur fordernd und vertrackt sondern durchaus auch lärmend bis hin anstrengend.

Andererseits gibt es aber auch immer wieder Parts, wo KOUMA sehr lässig, frei und improvisiert wirkend aufspielen. Da löst sich die mathematische Kompliziertheit auf und eine elegante, entspannende Atmosphäre breitet sich aus. Dolch solche Momente sind relativ rar, es überwiegen fordernde Arrangements. So empfinde ich das gelegentlich eingesetzte Keyboard als sehr speziell, da es mich klanglich irgendwie an Konsolenmusik von Nintendo und Konsorten erinnert. Im Zusammenspiel mit Baritongitarre und Baritonsaxophon ergeben sich daraus sehr interessante aber auch merkwürdige Harmonien.

Merkwürdig sind aber auch die Gitarrenmelodien. Der Klang der Baritongitarre ist zumindest ungewohnt und gemeinsam mit den sehr zentralen sowie eigenwilligen, nicht gerade harmonischen Melodien, wirkt das Saiteninstrument oftmals ungewöhnlich, stellenweise regelrecht quiekend.

Freunde komplexer Strukturen, verschachtelter Rhythmen und abstrakter Melodien sollten KOUMA zumindest mal probieren, denn das Trio hat Charme und Eigenständigkeit. Mir persönlich ist „Brazilian Blowout“ auf Dauer aber etwas zu komplex und anspruchsvoll, ich hätte mir etwas mehr Eingängigkeit und harmonischere Melodien gewünscht.

Kouma – Brazilian Blowout
2015 | Math Rock / Noise Rock
Digital | Atypeek Music
CD | Carton Records / Grolektif
Vinyl | Gnougn Records

1. EVTEV
2. Nevada Breakdown
3. Pound Zero
4. Fundoshi
5. Brazilian Blowout
6. Casse Brique
7. Frichti

http://www.kouma.eu/
https://www.facebook.com/wearekouma
http://www.atypeekmusic.com/Atypeek_Music.html
http://www.grolektif.com/
https://gnougn.bandcamp.com/
http://www.cartoncartoncarton.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.