Mismerizer – 6 Tales Of Terror (Chapter I)

Mismerizer - 6 Tales Of Terror (Chapter I)Wer sich für elektronische Musik interessiert und sogar für Horrorcore Rap erwärmen kann, sollte an dieser Stelle aufpassen. MISMERIZER ist ein 2006 von Creep Lo gegründetes Projekt, welches sich der Elektromusik widmet und sich dabei dem Rap von einer düsteren und morbiden Seite aus näher.

Neu ist das nicht. Gab und gibt es in Deutschland doch viele Musiker und Bands, die einen ähnlichen Ansatz verfolgen. Allerdings waren es immer Männer und die Texte sowie das Gehabe sind von expliziten Gewalt- und Sexfantasien geprägt. Da es sich bei MISMERIZER um ein vornehmlich weibliches Projekt handelt, ist dieses Schaffen zumindest als ungewöhnlich zu werten, und genau aus diesem Grund ist es vielleicht auch für jene interessant, die zwar die Beats und Musik des Horrorcore Raps mögen, sich aber vom testosterongeladenen Habitus abgestoßen fühlten.

MismerizerWessen Interesse nun erweckt wurde, darf MISMERIZER und das neue Album „6 Tales Of Terror – Chapter I“ gerne probieren. Mein Ding ist es nicht so, ich finde die Labelkollegen von SCHLAASSS mit ihrer obskuren aber sehr tanzbaren Mischung aus Elektropunk und Rap irgendwie cooler, aber schlecht ist MISMERIZER deswegen nicht.

Mismerizer – 6 Tales Of Terror – Chapter I
2017 | Electro, Horror Rap
Digital | Atypeek Music

1. Number Of The Bitch
2. VIVIVI
3. Werewolf On Heels
4. Party Killer
5. Jesus Freak
6. Dig It

http://www.mismerizer.com/ | https://www.facebook.com/mismerizer666/
https://open.spotify.com/album/2mCqj2UXzuPbA4JpQIfcNJ
http://www.atypeekmusic.com/Atypeek_Music.html | https://www.facebook.com/AtypeekMusic/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.