Monophona – Black On Black

Monophona - Black On BlackMONOPHONA startete 2010 als Duo, als sich Claudine und Chook zusammentaten um ihren musikalischen Werdegang miteinander zu vereinen und auf einen Nenner zu bringen. Denn Claudine (Gesang, Keys, Gitarren) kam aus dem Folk Rock, während Chook (Programmierung) als DJ und Produzent von Drum & Bass arbeitete. Herausgekommen ist der Name MONOPHONA und 2012 erschien dann mit „The Spy“ das erste Album der Luxemburger. Am 30. Januar wird mit „Black On Black“ der Nachfolger erscheinen. Inzwischen stieß mit Jorsch (Schlagzeug) Verstärkung hinzu.

„Black On Black“ ist ein wunderschönes Kleinod, welches auf der einen Seite sehr modern und urban ist, andererseits aber auch mystisch und geheimnisvoll bleibt. Da ist Claudine, deren raue Stimme nicht nur gefühlvoll rüberkommt sondern einen ganz eigenen Charakter besitzt. Dann ist da Chook, dessen düstere elektronischen Klanglinien tanzbar & trist zugleich sind. An einer Stelle ist sein Elektrosound psychedelisch und ausufernd, woanders hingegen überaus düster, fast schon morbide und minimalistisch.

Überhaupt ist „Black On Black“ ein Album, welches Sehnsüchte und Melancholie versinnbildlicht. Ganz gleich ob elektronische Beats oder sanfte Akustikgitarre zu hören sind, das luxemburgische Trio schärft die Sinne des Hörers, indem es eine musikalische Tiefe schafft, einen Mikrokosmos kreiert, der trotz der atmosphärischen Tristesse und zahllosen Grautöne auch eine klare Wärme und Schönheit zulässt. Zudem kann man Claudines Herkunft aus dem Folk Rock stellenweise heraushören, was dem Ganzen einen sehr eigenen und besonderen Reiz verleiht.

MONOPHONA haben mit „Black On Black“ ein großartiges und uneingeschränkt empfehlenswertes Album abgeliefert. Das Trio hat hier einen ganz eigenen Klang entwickelt, der zwar durchaus mal an BJÖRK erinnert, aber dennoch überaus eigenständig ist. Obwohl das Jahr noch sehr jung ist, kann ich bereits jetzt behaupten, dass „Black On Black“ für mich zu den besten Platten 2015 gehören wird. Im Februar sind MONOPHONA übrigens auf Tournee, die Daten findet ihr weiter unten.

Monophona – Black On Black
2015 | Kapitän Platte
CD/Vinyl/Digital | Trip-Hop / Downtempo / Elektronik

1. Blackonblack
2. Thumb
3. Yesyes
4. A Mole The Size Of Breadcrum
5. Forest Of Wonders
6. The Hill
7. Heavierslower
8. Ribbons
9. All Downhill From Here
10. Ricochet

http://www.monophona.com/
https://www.facebook.com/monophona
http://kapitaen-platte.de/

2 thoughts on “Monophona – Black On Black

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.