Monophona – Folsom Prison Blues

Monophona - Folsom Prison BluesIn den vergangenen Jahren hat mich kein Album so umgehauen wie „Black On Black“ von MONOPHONA. Das Luxemburger Trio traf mich völlig unerwartet mitten ins Mark. Dabei hatte ich bis dahin mit Trip Hop oder Indietronic gar nichts am Hut, und auch seither interessiert mich dieser Musikbereich nicht so sehr. MONOPHONA sind jedoch etwas Besonderes für mich, entsprechend froh vernahm ich die Kunde, dass die Drei an einem neuen Album arbeiten, und um die Wartezeit zu verkürzen gibt es nun diese EP.

Die EP wird nur auf 7“ Vinyl und digital erhältlich sein und sie enthält kein eigenes Material, dafür zwei Interpretationen: „Folsom Prison Blues“ von Johnny Cash sowie „Every Day Is Like Sunday“ von Morrissey. Die zwei Stücke hören und fühlen sich aber zu 100% wie MONOPHONA an. Es könnte sich um eigene Lieder handeln, die bei „Black On Black“ schlicht vergessen wurden.

Mir gefallen die beiden Lieder demnach genau so gut wie damals das Album. Die Musik ist düster, harmonisch und elektronisch, wird aber durch Claudines tolle Stimme sowie ihrer folkigen Akustikgitarreneinwürfe aufgebrochen und erwärmt.

monophona-bandIch freue mich jedenfalls wahnsinnig auf das neue Album. Wem die EP zur Wartezeitverkürzung nicht genug ist, der kann am 29.Oktober nach Bielefeld ins Jz Falkendom kommen, MONOPHONA live sehen und hören und sich die brandneue Vinylversion des 2012er Debüts „The Spy“ sichern, welches erstmals auf Vinyl zu haben ist.

Monophona – Folsom Prison Blues
2016 | Trip Hop / Indietronic
Vinyl / Digital | Kapitän Platte

A. Folsom Prison Blues (Johnny Cash Cover)
B. Every Day Is Like Sunday (Morrissey Cover)

http://www.monophona.com/ | https://www.facebook.com/monophona
http://kapitaen-platte.de/

One thought on “Monophona – Folsom Prison Blues

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.