The Lumes – Envy

The Lumes - Envy„Envy“ ist die ideale Platte für all jene, die das Melancholische und Trostlose in der Musik genauso lieben wie das Laute und Hässliche. Das Rotterdamer Trio THE LUMES vereint beides auf seiner zweiten Platte.

Im Mittelpunkt des Geschehens steht der trostlose und total gefühlslose Gesang, an den ich mich erst gewöhnen musste. Ich habe selten einen so anteilsnahmlosen Gesang gehört. Im Zusammenspiel mit feinen Gitarrenmelodien, kratzenden Akkorden und warmen Bässen ergibt sich aber eine überaus unterhaltsame Musik, die als eine Mischung aus Post Punk und Noise Rock zu verstehen ist und ob der Lakonie dennoch lebendig ist. Bittersüße Melodien wechseln sich mit lauten und kratzenden Riffs ab.

An „Envy“ gefallen mir aber nicht nur Gesang und Instrumentierung, ich finde auch die Dramaturgie toll. Die beiden ersten Stücke sind eher ruhig, so wird Spannung aufgebaut, die sich im mittig liegenden „Discharge“ entlädt. Danach geht es mit „Feign“ wieder etwas ruhiger weiter. Allerdings ist „Envy“ wie ein brodelnder und unter Druck stehender Kochtopf, wo immer wieder zischelnd heißer Dampf entweicht. Will heißen: THE LUMES streuen hier und da lärmende Störfeuer ein. Die tollen Gitarren treten immer wieder rau und laut in Erscheinung und die Becken zischen und fauchen was das Zeug hält.

The LumesTHE LUMES bewegen sich auf „Envy“ die ganze Zeit im Spannungsfeld zwischen Tristesse, harmonischer Eingängigkeit und kratzigem Lärm. Das alles geschieht aber unaufgeregt, lässig und überhaupt nicht plakativ. Für mich ist „Envy“ eine tolle Platte tanzbarer Melancholie. Der perfekte herbstliche Großstadtsoundtrack.

„Envy“ erscheint am 6. Oktober auf handnumeriertem Vinyl (200 schwarze, 100 mintgrüne Kopien).

The Lumes – Envy
06.10.17 | Post Punk, Noise Rock
Vinyl | Crazysane Records

1. Anguish
2. Slow
3. Discharge
4. Feign
5. Compulsion
6. Who Makes Me Try?

http://thelumes.com/ | https://www.facebook.com/thelumes/
http://www.crazysanerecords.com/ | https://www.facebook.com/crazysanerecords



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.