Ueno Park – Dix-Mille Yeux / Feu Clair

Ueno Park - Dix-Mille Yeux / Feu ClairUENO PARK ist das Soloprojekt des französischen Gitarristen und Komponisten Manuel Adnot, unter anderem bekannt durch APRIL FISHES. Die aktuelle Veröffentlichung „Dix-Mille Yeux / Feu Clair“ ist ein Reisetagebuch, aufgenommen mit einer Akustikgitarre innerhalb eines Jahres an ganz unterschiedlichen Orten wie einer Kirche, einem Flur oder dem Studio. Die Musik wurde gänzlich improvisiert, und ist von den Orten inspiriert, an denen Adnot verweilte. Vorbild der Idee für dieses Album ist „Conservations With Myself“ des US-amerikanischen Jazzpianisten Bill Evans.

Adnot setzt mit UENO PARK komplett auf akustische Musik, das heißt er verzichtet auf Verstärker und Effekte. Insofern ist das Album vor allem jenen ans Herz zu legen, die sich ohnehin mit Akustikmusik beschäftigen und für das Gitarrenspiel interessieren, zumal Adnot auf filigrane Virtuositäten verzichtet. Stattdessen stehen improvisierte Improvisationen im Mittelpunkt, die aus der Tiefe des Inneren zu kommen scheinen.

Ueno Park (Manuel Adnot)
Foto: Michael Parque

Dieser Umstand macht „Dix-Mille Yeux / Feu Clair“ für Fremde und Neulinge schwer zugänglich, da der Aha-Effekt, das große Schlüsselerlebnis, einfach fehlt. Ich selbst liebe gute Melodien und kann richtig gut abgehen, wenn mir eine Gitarre, also ihr Spiel oder ihr Klang, gut gefällt. Doch die Darreichungsform von Adnot ist mir zu zurückhaltend. Es ist Akustikgitarrenmusik für Eingeweihte. Musik für jene, die selbst Musiker sind oder sich anderweitig mit Improvisation und introvertierten Klängen beschäftigen.

Ueno Park (Manuel Adnot solo) – Dix-Mille Yeux / Feu Clair
2017 | Akustikgitarre, Improv
Digital | Atypeek Music
Vinyl | Tropāre

1. Erell
2. Cosmos
3. Flugio
4. Tous pourtant prenaient part au songe
5. La voie lactée, dans une sorte de rugissement formidable, se coula en lui
6. Orenda
7. Steredenn
8. Formin
9. Tiu busund augu
10. Enez Groe
11. Feu Clair
12. Ce que je sais de Geneviève
13. Mabusi Honoo I
14. Eau Claire
15. Mabusi Honoo II

https://www.facebook.com/manueladnotsolo | https://soundcloud.com/manuel-adnot
http://www.atypeekmusic.com/Atypeek_Music.html | https://www.facebook.com/AtypeekMusic/
http://tropare.bigcartel.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.