Cut The Navel String – The Black Box Session

Cut The Navel String - The Black Box Session (by Peter Deimel)Die französische Rock- und Industrialband CUT THE NAVEL STRING brachte es gerade mal auf ein einziges Album. Das heißt „Takis“ und erschien 1995 via Roadrunner Records. Danach löste sich die Band auf und verschwand in Vergessenheit. Zweiundzwanzig Jahre später erschien die Retrospektive „The Black Box Session by Peter Deimel“, welche bereits 1993 aufgenommen und produziert wurde. CUT THE NAVEL STRING sind also nicht retro, sie sind echt, was die Angelegenheit umso spaßiger macht.

„The Black Box Session“ ist ein grimmiger und wütender Mischmasch aus Noise Rock, Industrial, Punk und Hardcore. Die sechs Lieder sind direkt und relativ einfach, und sie bereiten mir unheimlich viel Freude. Die grellen, rauen und kratzigen Gitarren verdichten sich zu ordentlichem Lärm und der bissige Gesang knurrt, faucht, flüstert und kreischt was das Zeug hält. Die Stimmung schwankt zwischen Wut, Aufstand und Melancholie.

Hier treffen sich metallische Härte, chaotischer Hardcore und die egalitäre Rotzigkeit des Punks. So waren die frühen und mittleren Neunziger tatsächlich, und so klingt „The Black Box Session“ letztlich auch. Das Teil hat mächtig Dampf unter der Haube und verführt zum mentalen Abschalten. Denn CUT THE NAVEL STRING agieren angenehm geradlinig und schlicht. Die Lieder sind ungeschliffen und ungeschönt, genauso wie ich es mag.

Cut The Navel StringWer die launigen Zeiten der frühen Neunziger und deren Sound mag und schätzt, ist hier genau richtig. Neben dem digitalen Vertrieb gibt es „The Black Box Session by Peter Deimel“ nur auf limitiertem Vinyl (300 Kopien). Somit ist das Teil für Liebhaber ein echtes Juwel aus der Zeit.

Cut The Navel String – The Black Box Session by Peter Deimel
2017 | Noise Rock, Industrial
Vinyl, Digital | Atypeek Music

1. You’re No Fun Anymore
2. In Bed With My Sister
3. It Doesn’t Matter
4. Obsession
5. Spit The Words
6. The Last

https://www.facebook.com/cutthenavelstring
http://www.atypeekmusic.com/Atypeek_Music.html | https://www.facebook.com/AtypeekMusic/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.