Dead Man’s Eyes – Words Of Prey

Dead Man's Eyes - Words Of PreyDrei Gitarristen sorgen für ein riffbetontes und gleichermaßen vielschichtiges Album, welches von DEAD MAN’S EYES aus Köln kürzlich vorgestellt wurde. Sie spielen eine unaufgeregte sowie eigenständige Mischung aus Psychedelic und Indie Rock.

„Words Of Prey“ ist genau die richtige Platte wenn man es gerne gitarrenlastig aber trotzdem ruhig mag. Die Arrangements sind sämtlich zurückhaltend, dabei harmonisch und mitunter auch luftig und sphärisch. Der mehrstimmige Gesang rundet dieses entspannte Erscheinungsbild ab.

Stilistisch bewegen sich DEAD MAN’S EYES irgendwo zwischen Psychedelic Rock der Sechziger und eigenständigem Indie Rock mit britischen Anleihen. Die einzelnen Stücke erweisen sich als abwechslungsreich, was dem breiten Spektrum an Gitarrenmelodien und punktuellem Tastengebrauch zuzuschreiben ist. Obwohl die Lieder sich zum Teil stark voneinander unterscheiden, ist es DEAD MAN’S EYES dennoch gelungen das Album durchgängig homogen und stimmig wirken zu lassen. Diese eingangs erwähnte ruhige und entspannte Atmosphäre zieht sich trotz differenzierter Architektur lässig und bestimmend durch das komplette Album.

Dead Man's EyesFür meinen persönlichen Geschmack ist „Words Of Prey“ allerdings auf die Dauer bezogen zu ruhig und anständig, obgleich ich einzelne Lieder und Darbietungen durchaus mag. Ebenfalls gelungen ist für meine Ohren der Klang, der in mir aufgrund seiner leicht verwaschenen und analog wirkenden Beschaffenheit eine Liveatmosphäre heraufbeschwört. Insofern ist es auch ein authentisches Album, dessen Bezug zu den Sechzigern sich nicht nur rein musikalisch äußert.

Dead Man’s Eyes – Words Of Prey
22.06.2018 | Psychedelic Indie Rock
Vinyl, CD, Digital | Tonzonen Records

1. Radiant Smiles
2. Dive
3. Be Good
4. What Are You Waiting For
5. This Old Place
6. This Old Interlude
7. Two Dozen Eyes
8. Robot Sophia
9. Fire Of My Own

https://facebook.com/deadmanseyes
https://tonzonen.de | https://facebook.com/Tonzonen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.